Links überspringen

Leider auch seine Fingerkuppen

Ugo Dossi


Datum:
3. Dezember 2020

»Im Sommer 1980 besuchte mich Erich in München. Alles was ihm fremd war interessierte ihn. Besonders fremd war für ihn das Automatische Zeichnen, bei dem die zeichnende Hand, ohne bewusste Steuerung unbewussten Impulsen folgt. Am selben Abend nahm er an einer Zeichen-Seance teil und brachte zwei Zeichnungen hervor, die total aus seinem Gestaltungskonzept ausbrachen. Eine davon wollte ich auf das Plakat unserer geplanten Ausstellung setzen, mit seiner Hand auf dem Zeichengerät. Dazu kam ich nach Rottweil. Freude und viel hervorragender Rotwein aus seinem Keller. Im selben Keller schnitt er für uns Wurst und Schinken auf einer Maschine. Leider auch seine Fingerkuppen. Für das Foto musste dann eine Freundin einspringen.«

– Ugo Dossi

Weitere Beiträge

Rietheim

Ad multos annos!

Zum Entstehen des Werkverzeichnisses 1970-1980

Erich Hauser ist der Ehrenschlaraffe EDELSTAHL

Für Erich zum 15. Dezember 2020

Günter Baumann trifft Heiderose Langer

Leider auch seine Fingerkuppen

Wie Hauser einmal auf dem Teppich blieb

Du, pass auf!

NIX!

Zum 90igen Geburtstag

Erich Hauser, der Netzwerker