Links überspringen

Crystalcountry

Sonja Vordermaier


Datum:
4. Dezember 2019
Wake up in Crystalcountry; Foto: Sonja Vordermaier
Hausers Eckenfundus; Foto: Sonja Vordermaier
Hausers Werkbank; Foto: Sonja Vordermaier
Schatten 2; Foto: Manfred Robold

»Das Vergnügen Erich Hauser persönlich kennenzulernen hatte ich nicht, dafür aber das großartige Privileg zweimal auf dem Gelände und in den Räumlichkeiten der Hauser Stiftung zu leben und zu arbeiten. Die Umgebung und Erich Hauser´s Einfluss haben mich und meine künstlerische Arbeit ungemein inspiriert, wie zum Beispiel der kristalline Eckenfundus in der Werkstatthalle oder der morgendliche Blick vom Bett aus auf die wachsenden Kristalle in der Schneelandschaft. Eine meiner wichtigsten Arbeiten, der „Schatten2“ , ist hier entstanden und wäre anderswo niemals realisierbar gewesen. Das hohe Potential der in der Werkstatthalle bereits realisierten künstlerischen Arbeiten und all jener, die noch kommen werden laden diesen immensen Ort mit positiver Energie auf – schon alleine die Werkbank zeugt davon.

Herzlichen Glückwunsch!
Auch besonders an die unermüdliche Möglich-macherin Heiderose Langer und Frau Podmenik, die gute Seele von Crystalcountry!«

– Sonja Vordermaier, Werkstattpreisträgerin 2007

Weitere Beiträge

Rietheim

Ad multos annos!

Zum Entstehen des Werkverzeichnisses 1970-1980

Erich Hauser ist der Ehrenschlaraffe EDELSTAHL

Für Erich zum 15. Dezember 2020

Günter Baumann trifft Heiderose Langer

Leider auch seine Fingerkuppen

Wie Hauser einmal auf dem Teppich blieb

Du, pass auf!

NIX!

Zum 90igen Geburtstag

Erich Hauser, der Netzwerker