Links überspringen

What If?

Christoph Dahlhausen


Datum:
13. Januar 2020

»Vor der Landesvertretung von BW in Bonn stand über Jahrzehnte eine für mich wichtige Skulptur von Erich Hauser. Sie prägte über Jahre – als es die Henry Moore Plastik im Park des Kanzleramtes noch nicht gab – das Bild des politischen Bonn.
Als die Hausersche Skulptur wie auch die BW-Landesvertretung bis auf ihre Fassade einem Neubau (brandtelf) weichen musste, gewann ich den Kunst am Bau Wettbewerb für das neue Gebäude und konnte mit meiner 9,5 x 8 x 13 m großen farbigen skulpturen Aussensetzung „What If?“ eine Erinnerung an Hausers Skulptur realisieren. So begegnen sich der jüngere Dahlhausen und der ältere Hauser auch über die Zeiten hinweg …«

– Christoph Dahlhausen

Weitere Beiträge

Wie Hauser einmal auf dem Teppich blieb

Du, pass auf!

NIX!

Zum 90igen Geburtstag

Erich Hauser, der Netzwerker

Erich Hauser – Was für ein Kerl!

Wie ich Hauser begegnet bin

Sensibilisiert

Mit Kunst gelebt

Künste werden bleiben

Silver Sky

Wüste