Links überspringen

What If?

Christoph Dahlhausen


Datum:
13. Januar 2020
SW Foto: © Gregori, Jürgen / LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland

»Vor der Landesvertretung von BW in Bonn stand über Jahrzehnte eine für mich wichtige Skulptur von Erich Hauser. Sie prägte über Jahre – als es die Henry Moore Plastik im Park des Kanzleramtes noch nicht gab – das Bild des politischen Bonn.
Als die Hausersche Skulptur wie auch die BW-Landesvertretung bis auf ihre Fassade einem Neubau (brandtelf) weichen musste, gewann ich den Kunst am Bau Wettbewerb für das neue Gebäude und konnte mit meiner 9,5 x 8 x 13 m großen farbigen skulpturen Aussensetzung „What If?“ eine Erinnerung an Hausers Skulptur realisieren. So begegnen sich der jüngere Dahlhausen und der ältere Hauser auch über die Zeiten hinweg …«

– Christoph Dahlhausen

Weitere Beiträge

Rietheim

Ad multos annos!

Zum Entstehen des Werkverzeichnisses 1970-1980

Erich Hauser ist der Ehrenschlaraffe EDELSTAHL

Für Erich zum 15. Dezember 2020

Günter Baumann trifft Heiderose Langer

Leider auch seine Fingerkuppen

Wie Hauser einmal auf dem Teppich blieb

Du, pass auf!

NIX!

Zum 90igen Geburtstag

Erich Hauser, der Netzwerker