Links überspringen

Mit Kunst gelebt

Charlotte Mumm


Datum:
24. April 2020

»Im Jahr 2018 habe ich ein paar Wochen auf dem Gelände der Kunststiftung Erich Hauser wohnen dürfen, um so meine Ausstellung als Werkstattpreisträgerin vorbereiten zu können. Diese Zeit habe ich in sehr guter Erinnerung. Ich mochte die ruhige Atmosphäre auf dem weitläufigen Gelände, und ich habe mich immer in guten Händen gefühlt durch die Anwesenheit, das Interesse und die Unterstützung von Heiderose Langer und Annemarie Podmenik. Nicht missen möchte ich auch die Gespräche mit Karin Müller und den Gärtnern Georg und Günter Haberstroh, die Hilfsbereitschaft von Dirk Baumeister und die prompte Hilfe von Dietmar Fischinger. All die Begegnungen und die intensive Zeit an diesem Ort machen ihn zu einem Teil meiner inneren Landkarte.

Erich Hauser habe ich nicht mehr persönlich kennengelernt, aber durch seine Skulpturen, die Gestaltung des Wohn-und Arbeitsterrains und die vielen Erzählungen habe ich das Gefühl, dass er geistig anwesend war. Eine gewisse Dominanz in Material und Größe, die mir auch Schwierigkeiten bereitet haben, lässt sich nicht bestreiten. Eben dies hat mir auch eine produktive Auseinandersetzung und Hinterfragung meiner eigenen Arbeit geboten.
Vom ersten Besuch bis zum heutigen Zeitpunkt bewundere ich die Neugierde und Pionierarbeit Hausers in Sachen Kunst. In den Häusern auf dem Gelände wurde mit Kunst gelebt,und jeder Gast darf bis zum heutigen Tag daran teilhaben. Das strahlt eine enorme Großzügigkeit aus und auch sein tiefes Bedürfnis, sich mit der Kunst und seinen Zeitgenossen auseinanderzusetzen. Kurios aber auch wieder einen Schritt voraus sind auch die technischen Details in den Häusern, die bei der Anschaffung hypermodern waren. – keine Spielerei aber ein Interesse an Innovation. Der Geist und die Eigensinnigkeit der Kunststiftung Erich Hauser sind etwas Besonderes.«

– Charlotte Mumm, Werkstattpreisträgerin 2018

Weitere Beiträge

Wie Hauser einmal auf dem Teppich blieb

Du, pass auf!

NIX!

Zum 90igen Geburtstag

Erich Hauser, der Netzwerker

Erich Hauser – Was für ein Kerl!

Wie ich Hauser begegnet bin

Sensibilisiert

Mit Kunst gelebt

Künste werden bleiben

Silver Sky

Wüste